Preisänderungen in Clubs in Wien

In nahezu allen Wiener Erwachsenenlokalen ist es seit der Pandemie und der darauf folgenden Schließung zu einer Preissteigerung kommen.

Goldentime Wien

Der Goldentime Sauna Club Wien hat das voyeuristischste Ambiente. . Das Spa, der Pool, die Bar, die TV-Räume, das Kino und vieles mehr… In dem 2.500 m² großen SPA & Beach Club herrscht eine prickelnde Atmosphäre.

Das Goldentime ist ein FKK-Saunaclub, vergleichbar mit einem Bordell. Allerdings gibt es einige Unterschiede zu einem Bordell. Die Goldentime Vienna hat den Eintrittspreis von 85 auf 95 Euro erhöht. Auch die Preise, die die Damen verlangen, sind gestiegen. Früher kostete eine gute halbe Stunde Service 70 Euro, was meist Oralsex und Küssen ohne Kondom bedeutete. Derzeit verlangen die Damen rund 100 Euro für Oralsex oder Küssen ohne Kondom, beide Dienste in einer Sitzung kosten in der Regel rund 150 Euro, anal kostet zusätzlich 140 Euro.

Funpalast Saunaclub

Der Eintrittspreis für den Saunaclub Funpalast wurde von 80 Euro (halbstündiger Service mit einer Dame) auf 110 Euro erhöht. Wellness und Lebensgefühl in besonderer Atmosphäre Freundlich, unaufdringlich und diskret geben sie ihr Bestes, um Ihnen Ihre Bedürfnisse von den Augen abzulesen und Ihren Besuch im Funpalast zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen.

Maxim Wien

Im Maxim Wien  kann es romantisch und gemütlich sein oder heiß und impulsiv. Das bleibt ganz Ihnen überlassen.

Das Maxim Wien bietet Junggesellenabschiede, Geburtstagsfeiern und sogar Scheidungsfeiern im Club an.  Das Maxim Wien ist ein spektakulärer Club in Wien mit einer großartigen Besetzung von hochklassigen Mädchen.

Maxim Wien hat keinen Eintrittspreis und du kannst dort genießen und sie haben den Preis für eine Stunde Service auch nicht erhöht.

Babylon

Wenn es darum geht, sich zu amüsieren, gibt es Orte wie Babylon. Der Babylon Sex Club erhebt seit jeher einen Eintrittspreis, der Speisen und Getränke beinhaltet. Wenn du ein besonderes Verlangen nach einer tollen Zeit hast, solltest du dafür bezahlen. Früher kostete der Eintritt 100 Euro, aber jetzt wurde er auf 150 Euro erhöht.

Die erste Stunde mit einer Dame kostete früher 500 Euro, wobei der Eintritt von 100 Euro erlassen wurde.  Die Preise steigen überall, wo man hinschaut. Mehr als zwei Jahre nach der Eindämmung des Covid 19-Virus machen sich die Maßnahmen in der österreichischen Wirtschaft bemerkbar. Unter anderem steigt die Inflation und damit die Preise in allen Bereichen der Wirtschaft.  Der Eintrittspreis für die erste Stunde mit einer Babylon-Dame wurde auf 600 Euro angehoben.

Baroq / Blue Velvet Nachtclub

Am 30.3.2022 öffnete einer der exklusivsten Nachtclubs Wiens, BAROQ, zum ersten Mal seine Pforten im Herzen Wiens. Die wunderbare Atmosphäre des BAROQ ist ein Ort zum Feiern mit Freunden – ob Junggesellenabschied, Geburtstag, Jubiläum…  In einer erstklassigen VIP-Suite kannst du unvergessliche Stunden in besonderem Ambiente und barockem Stil genießen.

Das Baroq, oder Blue Velvet, wie es anfänglich genannt wurde, kostete keinen Zutritt und eine Stunde mit einem Mädchen kostete 200 Euro. Heute, mit der neuen Marke von Baroq, kostet der Eintritt 25 Euro und die erste Stunde mit einer Dame 350 Euro.

Quelle: Price increase in the Vienna sex industry

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert